Wenn die Zukunft Fahrt aufnimmt: Elektromobilität in Krauchenwies.

Wenn es darum geht, die Feinstaubbelastung und den Bedarf an fossilen Brennstoffen zu reduzieren, spielt die Elektromobilität eine wichtige Rolle für die angestrebte Energiewende. Deshalb möchten wir die E-Mobilität aktiv fördern und ausbauen.

E-Auto Ladesäulen

Voraussichtlich noch in 2018 eröffnen die Gemeindewerke Krauchenwies drei öffentliche Ladestationen mit insgesamt 6 Ladepunkten für E-Autos am Rathaus, beim Parkplatz am Gasthaus Krone und am Strandbad Krauchenwies. Die Ladesäule am Strandbad in der Sigmaringer Str. 46 wird noch im September in Betrieb gehen. Die restlichen dann im Oktober und November 2018.
Alle Ladesäulen stehen 24 Stunden 7 Tage die Woche zum Laden bereit. Das punktuelle Laden mit Grünstrom an den Säulen ist möglich.
Weitere Informationen folgen in Kürze.

E-Bike Ladestellenschrank

Die Gemeindewerke Krauchenwies haben vor kurzem eine Tankstelle für E-Fahrräder am Strandbad Krauchenwies in Betrieb genommen. Hier kann in 6 Ladeboxen (diese bieten auch Platz für beispielsweise Fahrradhelm und Rucksack) an normalen Schuko Steckdosen der E-Bike Akku aufgeladen werden. Die einzelnen Boxen sind via einer persönlich zu vergebenden PIN Nummer abschließbar. Lediglich ein Ladekabel zum Laden des Akkus ist aufgrund der Vielfalt an Kabeln am Markt nicht vorhanden und muss mitgebracht werden.
Diesen Service bieten die Gemeindewerke bis auf Weiteres für alle E-Bike Fahrer kostenlos an.